Informationen aus dem Alltag eines Bildgestalters. Tipps, Tricks, Polemik und Anekdoten

The Color Magenta Ich lese immer wieder Kamerarezensionen, in denen von der „tollen Hauttonwiedergabe“ einer Kamera bzw. eines Sensors geschrieben wird. Was macht denn nun eine „tolle Hauttonwiedergabe“ aus? In meinen Augen sollte jede Kamera Farben, die unter „normalen“ Lichtbedingungen aufgenommen werden, möglichst neutral d.h. farbgetreu…

Hauttöne

Work in Progress - ein Ganzkörpertatoo als Projekt

Auf Facebook und instagram hatte ich eine Anzeige geschaltet, um tätowierte Models zu finden, die bereit waren, sich auf TFP-Basis von mir portraitieren zu lassen. Die zahlreichen Anfragen haben mich selbst überrascht und zum Schluss habe ich Termine mit ca. 10 mir bis dahin Unbekannten…

Unter die Haut – Tatoos

Stefan mit Blaumann-Klamotten

Ich mach was mit Mode… Mein neues Fotostudio in Lorsch ist seit April aktiv und hier sind die Bilder von der ersten Fotosession (ich verwende nicht gerne den denglischen Begriff „Shooting“. Ein Amerikaner, den ich einst portraitieren durfte meinte dazu: „When you go to a…

Männersachen – Modefotos

Flexodruckplatte

Produktfotografie – Herausforderung Oberfläche In der Studiofotografie gibt es einfache Objekte, die haben meist matte, ebene Oberflächen, komplizierte Objekte, die sind eher glänzend/spiegelnd anspruchsvolle Objekte, die sind gerne glänzend, transparent, mit Oberflächenstruktur und farbig. Neulich durfte ich Flexodruckplatten fotografieren. Flexodruck wird z.B. für das Bedrucken von…

Druckplatten – ein ungewöhnliches Fotomotiv

Cala Rajada Leuchtturm

Man wünscht sich ja im Urlaub im Allgemeinen schönes Wetter. Dass oft das Gegenteil, also Mistwetter, für den Fotografen ein Segen sein kann, durfte ich im November auf Mallorca feststellen. Das Tiefdruckgebiet, das in der Woche unseres Aufenthaltes in die Verlängerung ging (vorher hatte es…

Der Segen von Regen

Steine am Strand mit Unschärfeeffekten

Seit längerem betrachte ich mein bildgestalterisches Arbeiten (ich mache ja nicht nur Fotos) und versuche mich immer wieder an Analysen meines Tuns. „Selbstreflexion“ nennt man das wohl. Zu Zeichnen begonnen habe ich schon als Kind und später auch mein Designstudium mit dem Schwerpunkt Illustration absolviert.…

Augenblicke der kreativen Einkehr